Die Vorteile einer Tagesschule

Betreuung und Hausaufgaben

Ein Schüler und eine Schülerin der SEIS lächeln beim Lösen ihrer Hausaufgaben in die Kamera.

Unsere Schule bietet einen Betreuungsdienst an, der die Zeit zwischen dem Unterrichtsbeginn am Morgen (von 7.30 bis 8.00 Uhr), in der Mittagspause (von 12.15 bis 14.00 Uhr) und im Anschluss an den Nachmittagsunterricht (von 16.30 bis 17.30 Uhr) umfasst.


Diese Momente sind ein integrativer Bestandteil des Schulalltags. Deshalb bieten die für diesen Dienst verantwortlichen Mitarbeitenden mehr als nur eine einfache Beaufsichtigung an. Sie bereichern diese Freiräume mit Aktivitäten, die den Gemeinschaftssinn, das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Entwicklung der Kreativität unserer Kinder anregen.

Schüler und Schülerinnen der SEIS arbeiten an ihren Hausaufgaben

An drei Nachmittagen pro Woche (Montag, Dienstag und Donnerstag) findet eine von unseren Lehrpersonen begleitete Hausaufgabenstunde statt. Die Lernziele entsprechen dem italienischen Piano Offerta Formativa (POF). Die Kinder werden in homogene Gruppen eingeteilt, in denen sie gezielt in den jeweiligen Unterrichtsfächern unterstützt werden, so dass eventuelle Lücken aufgeholt werden können.


Während dieser Unterrichtseinheiten werden die Kinder vom pädagogischen Team begleitet und unterstützt.

Design by bluesign.ch