Deutsch-Förderkurse

Kinder, deren Erstsprache Italienisch ist und die noch wenig oder kein Deutsch sprechen, können zusätzliche Kurse besuchen. Somit können die Kinder ihre Zweisprachigkeit bestmöglich entwickeln.

Bei einer genügenden Anzahl von Kindern können diese Kurse während der Unterrichtszeit stattfinden; im Allgemeinen nach den ordentlichen Lektionen. Die Kinder, die den Kurs besuchen, werden von den Hausaufgaben befreit.