Herbstwanderung im Sommer

Es war der 1. September, an einem hellen sonnigen Morgen, als wir in den Skulpturenwald gefahren sind. Nives, Meret, Febe, Marco und Benji waren die Elfen (die Helfer von Concetta), die die Spiele vorbereitet haben. An der Murmelbahn haben wir ein Lied gesungen. Beim gestiefelten Kater hatten die Elfen Mäuse versteckt, die die Katzen (das waren die anderen Kinder) suchen mussten.

Frau Steinbrenner hat uns die Geschichte vom Sterntaler vorgelesen und Concetta hat für uns Sterne versteckt. Dann gingen wir zu Schneewittchen und mussten die sieben Zwerge auf deutsch, italienisch und französisch suchen. Angekommen am Grillplatz entdeckten wir eine riesige Sitzbank, die grösser war, als die Erwachsenen.

Auf spitzen Stöcken haben wir Würstchen, Marshmallows, Popcorn, Maiskolben und Brötchen gegrillt. Dann sind wir mit vollem Magen aus dem Wald gekommen und unsere Beine wollten kaum noch laufen.

Mit letzter Kraft haben wir es zur Tram geschafft, die uns sicher zur Schule zurück gebracht hat.

Die 3. Klasse